Zum Inhalt springenZur Suche springen

Sprachtest/Placement Tests für StudienanfängerInnen

Der nächste OOPT findet im Wintersemester 2021/22 statt. Genauere Informationen folgen. 

Erstsemester aufgepasst!

Bitte verwechseln Sie den OOPT nicht mit dem "Einstufungstest" aus dem "Sprachenzentrum"!


Wichtige Information zum OOPT am 23.03.2021:

Auf Grund der aktuellen Situation kann der OOPT in diesem Semester NUR online von zu Hause stattfinden. Nach der Anmeldung über das HIS-LSF erhalten Sie vom Studierendenbüro eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Ablauf des Tests. 

Um am OOPT teilnehmen zu können benötigen Sie eine Lizenz, diese werden Sie von uns bis zum 22.03.2021 per E-Mail zugesendet bekommen. 

 


 

 

Der nächste OOPT findet am 23.03.2021 statt. Der OOPT findet im ZIM (Gebäude 25.41) statt. Bitte finden Sie sich mindestens 15 Minuten vor Beginn Ihres Zeitslots am ZIM ein. Da das Gebäude aufgrund der Sicherheitsbestimmungen nicht öffentlich zugänglich ist, warten Sie bitte mit ausreichend Sicherheitsabstand vor dem Gebäude. Sie werden dann zu Beginn des Tests herein gelassen. Bitte tragen Sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz, bis Sie Ihren Sitzplatz für den Test eingenommen haben. Die Aufteilung der Studierenden auf die einzelnen Zeitslots lautet wie folgt:

Uhrzeit Nachnamen
tba  
tba  
  • Sie müssen den Test vor dem Beginn Ihres Studiums absolvieren und bestehen, um an dem sprachpraktischen Modul (Foundations bzw. Language Skills for Minors) teilnehmen zu dürfen. Dies ist unabhängig von den Englisch-Kentnissen aus dem Abitur. Desweiteren kann der OOPT nicht durch andere Sprachtests wie TOEFL oder IELTS ersetzt werden.
  • Der Test muss mit mindestens 64 von insgesamt 120 Punkten bestanden werden (CEFR level B2).
  • Falls Sie den Test nicht bestehen (weniger als 64 Punkte), können Sie jeweils zum Wintersemester den Kurs Remedial English zur Vorbereitung besuchen. Zusätzlich können Sie für ein persönliches Beratungsgespräch einen Termin mit unseren Lektoren vereinbaren.
  • Bei Nicht-Bestehen können Sie den Test zum Ende des jeweiligen Semesters (i. d. R. März und Oktober) wiederholen. Die Termine werden hier rechtzeitig bekanntgegeben.
  • Bitte beachten Sie, dass die Tests in den Computerräumen des ZIM (Gebäude 25.41) stattfinden.
  • Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen sollten sich rechtzeitig vor Ihrer Anmeldung mit dem Team des Studierendenbüros der Anglistik und Amerikanistik in Verbindung setzen. Wir bieten gerne unsere Unterstützung an!
  • Hier finden Sie nützliche Links, die Ihnen bei der Vorbereitung für den OOPT behilflich sein können.
  • FAQs

Über den OOPT

Der OOPT wird ausschließlich am Computer durchgeführt.

  • Der Test beinhaltet ungefähr 45 Fragen und besteht aus zwei Teilen.
  • Der erste Teil (Use of English) enthält Multiple-Choice- und Lückentextaufgaben zur Grammatik, Wortschatz und zum Leseverständnis (britisches Englisch).
  • Der zweite Teil (Listening) besteht aus Hörverständnisaufgaben (50% britisches Englisch und 50% amerikanisches Englisch).
  • Beide Teile testen Ihren aktiven Wortschatz, einschließlich Idiome und allgemeiner Sprachgebrauch.

Folgende drei Einschränkungen sind während des Tests zu beachten:

  • Jede Frage erscheint nur einmal und kann daher auch nur einmal beantwortet werden. Ein Zurückgehen ist nicht möglich!
  • Die Audiodateien im zweiten Teil können nur zweimal abgespielt werden.
  • Die gesamte Testzeit beträgt 60 Minuten. Wird der Test nicht innerhalb dieser 60 Minuten beendet, gilt der Test sofort als nicht bestanden!

Aus datenschutzrechtlichen Gründen möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-mail Adresse und Punktzahl) bei Teilnahme am OOPT im System der Oxford University Press (UK) gespeichert werden.

*Sollten Sie sich, ebenfalls aus datenschutzrechtlichen Gründen, nicht in die Liste an der Tür des Studierendenbüros mit Vor- und Nachnamen eintragen wollen, können Sie im Studierendenbüro während der Bürozeiten telefonisch oder persönlich einen Termin vereinbaren. Es entstehen Ihnen dadurch keine Nachteile.

Verantwortlichkeit: