Die Anglistik und Amerikanistik an der Philosophischen Fakultät

Mit sechs Professuren, zwei Juniorprofessuren, 25 wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und etwa 2000 Studierenden stellt das Institut für Anglistik und Amerikanistik eines der großen geisteswissenschaftlichen Fächer der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf dar.

Über uns


Das Institut deckt in Forschung und Lehre ein breites Spektrum an literaturwissenschaftlichen, kulturwissenschaftlichen und sprachwissenschaftlichen Fragestellungen und Methoden ab.

Das Institut gliedert sich in fünf Abteilungen, Einzelheiten zu Forschung und Lehre finden sich auf den Seiten der jeweiligen Abteilungen.

  • Medieval English Literature and Historical Linguistics
  • American Studies
  • English Language and Linguistics
  • Modern English Literature
  • Anglophone Literatures / Literary Translation

 

Aktuelles


Prof. Dr. Ingo Plag neuer Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft

Auf ihrer 37. Jahrestagung in Leipzig im März diesen Jahres wurde der Düsseldorfer Anglist Prof. Dr. Ingo Plag zum Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft gewählt. Er leitet seit 2012 die Abteilung Englische Sprachwissenschaft am Institut für Anglistik und Amerikanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Die 1978 gegründete Gesellschaft zählt mehr als 1100 Mitglieder und ihre Jahrestagung ist die größte regelmäßig in Deutschland stattfindende linguistische...

Dr. Thomas Gurke für die beste Dissertation 2014 ausgezeichnet

02.02.2015 - Bei der Examensfeier der Philosophischen Fakultät wurde Thomas Gurke für die beste Dissertation 2014 ausgezeichnet. Er erhielt den mit 2.500 Euro dotierten Preis für seine Arbeit „Fuga per canonem: A Flight Through the Canon. Music Aesthetics and Affect in James Joyce“ (Betreuerin: Prof. Dr. Therese Seidel).

Thomas Gurke wurde 1979 in Düsseldorf geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Heinrich-Heine-Universität und der Robert Schumann Hochschule Anglistik, Amerikanistik und...

Prof. Dr. Ingo Plag erhält renommierten Leonard Bloomfield Book Award 2014 der Linguistic Society of America

Der diesjährige Leonard Bloomfield Book Award der amerikanischen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (Linguistic Society of America, LSA) geht an das Autorenteam Ingo Plag (Institut für Anglistik und Amerikanistik, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Laurie Bauer (Victoria University, Wellington, Neuseeland) und Rochelle Lieber (University of New Hampshire, Durham, USA) für ihr Buch The Oxford Reference Guide to English Morphology.

Das bei Oxford University Press erschienene Werk ist eine...

Geschäftsführung

Univ.-Prof. Dr. Ingo Plag

Gebäude: 23.31
Etage/Raum: 01.69
Tel.: +49 211 81-11516
Fax: +49 211 81-15292

Sekretariat

Jutta Sonnberger

Gebäude: 23.31
Etage/Raum: 01.74
Tel.: +49 211 81-12956
Fax: +49 211 81-12839
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAnglistik und Amerikanistik Redaktion