Zum Inhalt springenZur Suche springen

News-Detail

Übersetzer·innen als Verbündete | Macht · Asymmetrien · Teilhabe

Zoom

OASE HHU

Dorothea Traupe gibt die diesjährige Keynote für die Summer School des Literaturübersetzen Studiengangs. In ihrer Keynote mit dem Titel "Übersetzer·innen als Verbündete | Macht · Asymmetrien · Teilhabe" wird sie u. a. über ethische Auftragsentscheidungen und das Übersetzen aus "kleinen Sprachen" sprechen.

Dorothea Traupe hat Politikwissenschaft, Englische und Polnische Literaturwissenschaft sowie Literarisches Übersetzen aus dem Englischen an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert. Sie arbeitet als Dozentin, Moderatorin, Prozessbegleiterin mit Schwerpunkt inklusive Kommunikation, Diversität und Barrierefreiheit sowie als Übersetzerin für Englisch, Polnisch und Leichte Sprache. Im Rahmen von DÜF-Gastdozenturen hat sie sich in den letzten beiden Wintersemestern intensiv mit dem Thema „Literaturübersetzen in Einfache/Leichte Sprache“ beschäftigt. Mehr: www.dorotheatraupe.de.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Registrieren Sie sich für die Summer School des Studiengangs Literaturübersetzen per Mail: .

Kategorie/n: Anglistik und Amerikanistik, Anglistik 5
Verantwortlichkeit: