Transcript of Records

Ihr Transcript of Records kann nur im  Studierendenbüro der Anglistik (Geb. 23.31., Raum 4.73) während der Öffnungszeiten überprüft und abgezeichnet werden. Bitte daher Transcripts an keiner anderen Stelle des Instituts abgeben, da sie dort nicht bearbeitet werden können.

Bitte beachten Sie: Transcripts können immer überprüft, jedoch nicht immer direkt abgezeichnet werden. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Zeitplanung!

Stellen Sie außerdem bitte sicher, dass Ihre Unterlagen vollständig und geordnet sind, bevor Sie in unsere Sprechstunde kommen!

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

1. Ausgedrucktes Transcript of Records (in zweifacher Ausfertigung; Seiten bitte nicht tackern!) nach einer der folgenden Vorlagen, die wir für Sie vorbereitet haben.

Transcript of Records Bachelor Dateien 1 bis 6 von 6
BPO 2004 - Ergänzungsfach Anglistik und Amerikanistik
Datum: 25.09.2019   Datei-Format: doc   Datei-Grösse: 1269 KB
BPO 2004 - Kernfach Anglistik und Amerikanistik
Datum: 25.09.2019   Datei-Format: doc   Datei-Grösse: 1290 KB
BPO 2004 - fächerübergreifender Wahlpflichtbereich
Datum: 25.09.2019   Datei-Format: doc   Datei-Grösse: 1257 KB
BPO 2011 bzw. 13 - fächerübergreifender Wahlpflichtbereich
Datum: 06.11.2019   Datei-Format: doc   Datei-Grösse: 1257 KB
BPO 2011 bzw. 13 - Ergänzungsfach Anglistik und Amerikanistik
Datum: 06.11.2019   Datei-Format: doc   Datei-Grösse: 1275 KB
BPO 2011 bzw. 2013 - Kernfach Anglistik und Amerikanistik
Datum: 06.11.2019   Datei-Format: doc   Datei-Grösse: 1297 KB

Sollten sie ein (vorläufiges) Transcript für ein Auslandsstudium, beispielsweise im Zusammenhang mit Austauschprogrammen benötigen, so finden Sie hier Vorlagen für dieses Dokument:

International Transcript of Records PO 13 KF / EF.

International Transcript of Records PO 18 KF

International Transcript of Records PO 18 EF

Transcripts die nach einem anderen Muster erstellt werden, können leider nicht abgezeichnet werden. Sollten Sie ein vorläufiges Transcript of Records benötigen (z. B. zur Bewerbung für Auslandssemester, Hochschulwechsel o. ä.), können Sie die Zeilen zu den Modulen, die Sie noch nicht absolviert haben, löschen. Bitte passen Sie in diesen Fällen auch die Summe Ihrer Credit Points an, indem Sie die Gesamtpunktzahl des Moduls in Klammern setzen! Im Kopf des Formulars muss außerdem „Preliminary“ vor „Transcript of Records“ eingefügt werden.

Bringen Sie ihr Transcript bitte auch auf einem gängigen Speichermedium mit, damit wir ggf. Korrekturen vornehmen können! Ausdrucken müssen Sie das Transcript dennoch selbst.
 
Bitte achten Sie auch darauf, dass Module auf einer Seite aufgeführt werden müssen und sich nicht über zwei Seiten erstrecken dürfen. Auch dürfen das Datum- und Unterschriftenfeld nicht allein auf einer Seite stehen. Bitte denken Sie daran, die aktuellen akademischen Titel (außer B.A. und M.A.) bei den Namen der Dozierenden anzugeben. Hier finden Sie eine Liste aller derzeit Lehrenden.

Sie müssen Ihren Namen und die Matrikelnummer, die Namen der Prüfer und Dozierenden und die jeweiligen Kursnamen eintragen. Bitte verändern Sie keine anderen Textbestandteile des Transcripts, es sei denn, Sie haben das vorher mit uns abgesprochen!

Bitte benennen Sie die Dateien wie folgt, damit wir genaue und schnelle Bearbeitung garantieren können:

Kernfach: Nachname_Vorname_tor_KF

Ergänzungsfach: Nachname_Vorname_tor_EF

Fächerübergreifender Wahlpflichtbereich: Nachname_Vorname_tor_FüW

2. Beteiligungsnachweise für alle besuchten Veranstaltungen. Für die Basismodule I-III und die Language Skills Module mit bestandener AP brauchen jedoch keine BNs vorgelegt zu werden.

3. Leistungsübersicht als Ausdruck aus dem Studierendenportal (muss nicht von der Prüfungsverwaltung bestätigt sein). Ihr Name und Ihre Matrikelnummer, sowie der Prüfer müssen jedoch sichtbar sein.

Für den Wahlpflichtbereich können keine Prüfungen angerechnet werden (die Tests im Sprachenzentrum gelten nicht als Prüfungen)! Hier können wir Ihnen ausschließlich Kurse anerkennen, die Sie an der Heinrich-Heine-Universität oder an einer anderen Universität erfolgreich absolviert haben. Sollten Sie Kurse einer anderen Universität besucht haben (auch im Ausland), die Sie sich im Wahlpflichtbereich anerkennen lassen möchten, benötigen Sie voher einen Termin zur Anerkennung von Studienleistungen. Bitte beachten Sie, dass Sie für Ihre Kurse zur Vorlage einen Beteiligungsnachweis in Papierform benötigen, auf dem die Anzahl der CPs oder der Semesterwochenstunden ersichtlich sind.

Responsible for the content: