09.02.2020 13:32

Alumni-Event „What can you do with your English degree?” am 12. Januar 2020

Halbjährlich lädt das anglistische Institut Absolvent*innen des Fachs ein, die von ihren Erfahrungen zu Berufseinstieg und weiterem beruflichen Werdegang als Geisteswissenschaftler*innen berichten. In diesem Semester konnten die Studierenden drei Alumni kennenlernen, die in sehr unterschiedlichen Bereichen tätig sind:

Britta Rübsam – Texterin, PR-Managerin und Yogalehrerin

Tino Rosendahl – selbstständiger Unternehmer (Kaffeerösterei Rosendahl)

Andreas Lehmann – Head of Global Public Relations (Mast-Jägermeister SE)

Auf sehr authentische Weise konnten sie darstellen, wie ihr persönlicher Weg in die Berufstätigkeit begonnen und wo er sie aktuell hingeführt hat, welches der Wert eines geisteswissenschaftlichen und, genauer, anglistischen Studiums für die Arbeitswelt liegt und wo es sich lohnt, Hürden zu überwinden und Umwege im Lebenslauf in Kauf zu nehmen.
Die positive Resonanz der Studierenden, die zahlreich gekommen waren, und die vielen Fragen, die gestellt wurden, unterstreichen die Bedeutung dieser persönlichen Erfahrungsberichte, die als Anstoß für die eigene Auseinandersetzung mit dem Thema Karriereeinstieg wirken.

Responsible for the content: