Erstellung von Learning Agreements (Erasmus+)

Im Rahmen des Erasmus+-Programms müssen Sie vor Beginn Ihres Auslandsaufenthalts ein Learning Agreement ausfüllen, das von der Mitarbeiterin des Studierendenbüros Frau Waliczek abgezeichnet wird. Hierzu benötigen wir vorab folgende Unterlagen per E-Mail an SBAnglistik(at)hhu.de :

  • Vorausgefülltes Learning Agreement als Word-Dokument, das bereits die Kontaktdaten enthält
  • Ein vorläufiges Transcript of Records
  • Ihre Leistungsübersicht
  • Kursbeschreibungen der Kurse, die Sie an Ihrer Wunschuniversität belegen möchten (diese sollten u. a. Workload, Prüfungsformen und Wortanzahl* der zu schreibenden Essays enthalten)

*Für eine Anerkennung von Prüfungsleistungen benötigen Sie eine bestimmte Wortzahl in Ihrer Prüfung im Ausland. Die genauen Zahlen pro Modul lauten wie folgt:

Intermediate Module 5 000 Wörter
Advanced Module 6 000 Wörter

Nach einer kurzen Bearbeitungszeit vereinbaren wir telefonisch oder per Mail ein persönliches Beratungsgespräch.

Bitte beachten Sie, dass jegliche von Ihnen vorgenomme Änderungen dokumentiert und eingereicht werden müssen. Hierfür füllen Sie während des Auslandsaufenhalts bitte das Learning Agreement During Mobility aus. Nach dem Aufenthalt folg das Learning Agreement After Mobility. Mehr Informationen zur endgültigen Anerkennung nach dem Aufenhalt finden Sie hier.

Responsible for the content: sbanglistik@hhu.de