Studienaufenthalt an der University of Mumbai

Im Rahmen der Partnerschaft mit der University of Mumbai sind zum Wintersemester 2017/2018 insgesamt drei Plätze an Studierende der Studiengänge Comparative Studies in English and American Language Literature and Culture (M.A.) sowie Literaturübersetzen (M.A. und Diplom) zu vergeben.

Für den Aufenthalt ist die Zeit von November 2017 bis April 2018 vorgesehen

Förderung und Finanzierungsmöglichkeiten

Allen akzeptierten Bewerbern werden durch die bestehende Hochschulpartnerschaft die Studiengebühren an der University of Mumbai erlassen.

Auch wer zurzeit kein BAföG bezieht, kann eventuell für einen Auslandsaufenthalt über Auslands-BAföG gefördert werden.

undefinedwww.auslandsbafoeg.de

undefinedwww.das-neue-bafoeg.de

undefinedwww.bafoeg-rechner.de

Hier weitere undefinedFördermöglichkeiten und -programme

Anerkennung von Studienleistungen

Die Anerkennung von Studienleistungen wird von den Anerkennungsbeauftragten des jeweiligen Studiengangs vorgenommen. Die Wahl der Kurse sollte daher im Vorfeld des Auslandsaufenthaltes mit den zuständigen Anerkennungbeauftragten abgestimmt werden. Studierende der Heinrich-Heine-Universität dürfen an der University of Mumbai ausschließlich Lehrveranstaltungen des Department of English besuchen.

Bewerbungsfrist ist der 01. Februar 2017!

Bewerbungsunterlagen

  • ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Motivationsschreiben in englischer Sprache (ca. 1 Seite)
  • tabellarischer Lebenslauf in englischer Sprache mit Foto
  • aktuelles Transcript of Records
  • aktuelle Notenübersicht (LSF)
  • Bachelorzeugnis (in Kopie, nicht beglaubigt)
  • Empfehlungsschreiben eines Dozierenden

Entscheidend für die Auswahl der Studierenden sind die Studienleistungen sowie die persönliche und akademische Motivation der Bewerber.

Einzureichen bei:

Wiss. Mitarbeiterin

Sophie Almer M.A.

Gebäude: 23.31
Etage/Raum: U1.62
Tel.: +49 211 81-11507
Fax: +49 211 81-15697

Sprechstunde

Sprechstunde (Vorlesungszeit): nach Vereinbarung
Sprechstunde (vorlesungsfreie Zeit): nach Vereinbarung

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAuslandskontakte Anglistik